Anreise

Aus unterschiedlichen Gründen haben sich die restlichen Globetrotter für die An- und Abreise nach Nepal über das Nachbarland Indien und die Hauptstadt Delhi entschieden. Wir treffen sie in Kathmandu. Dort werden wir verschiedene Formalitäten erledigen, wie die Zahlung der Gebühren für das Trekken im Nationalpark und für die Gipfelbesteigung. Ebenfalls müssen wir über eine der zahlreichen
Trekkingagenturen Vereinbarungen mit einem Guide treffen. Wir sind noch unsicher, ob wir dessen
Dienste für die gesamte Route in Anspruch nehmen wollen, oder lediglich für die Island Peak Besteigung.
Von Kathmandu geht es dann mit einem kleinen Flugzeug nach Lukla, von wo aus wir zu Fuß Richtung Everest Basecamp aufbrechen. Auf der Rückreise möchten wir in Agra das Taj Mahal besichtigen und einen Stop in Varanasi, einem der heiligsten Orte des Hinduismus,
einlegen.